Die wichtigsten Konzepte für prima:Time-Abos sind die folgenden:

  1. Abos sind an den Workspace und nicht an einen bestimmten Benutzer gebunden. Mit anderen Worten: Abonnements sind kontospezifisch, nicht benutzerspezifisch. Sie können Abos nach Ihren Bedürfnissen und Präferenzen zuordnen bzw. die Zuordnung aufheben.

  2. Für jedes Abo ist ein bestimmter Betrag zu bezahlen. Alle neu gekauften Abonnements werden mit dem bestehenden Abonnement zusammengefügt (weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier).

  3. Ein Abo gibt einem Benutzer Zugang zu konkretem Modul, abhängig von der Art des Abos

Der Grund, warum Abonnements an den Workspace und nicht an die Benutzer gebunden sind, ist die Möglichkeit, Abonnements ohne Probleme zu verwalten. Sie können Abonnements von ehemaligen oder abwesenden Teammitgliedern direkt entfernen und die gleichen Abonnements einfach anderen Teammitgliedern zuweisen, ohne dass Sie Abos ständig kündigen und neue kaufen müssen.

Verwandte Themen:

Falls Sie Hilfe benötigen oder uns Ihre Ideen mitteilen möchten, wenden Sie sich bitte an das prima:Time Support-Team, indem Sie auf die schwarze Sprechblase in der rechten unteren Ecke dieser Seite klicken 🙌.

War diese Antwort hilfreich für dich?